background

Yogaferien zu Füßen des Himalaja

Seminarbeschreibung: 

Die Yogaferien zu Füßen des Himalaja sind seit nunmehr 24 Jahren das Herzstück unseres Angebots. Sie sind eine Exkursion zu den Wurzeln des Yoga, denn schon lange vor unserer Zeitrechnung haben die Yogis im Himalaja das praktische System des Yoga entwickelt. Über Jahrhunderte war Indien das Weltzentrum der Gelehrsamkeit und tiefgründiger Weisheit und Indiens bedeutsamstes Geschenk an die Völker der Welt ist sein unerschöpfliches und unvergängliches Kulturerbe - und der Yoga!

Das Yogaferien-Seminar ist eine Einladung zum Loslassen, Muße zu finden und schrittweise dem eigenen Wesenskern näher zu kommen. Zusätzlich zu den  täglichen Yogaübungen können wir uns bei yogischen Massagen herrlich entspannen, alten Stress loslassen, Kümmernisse für eine gewisse Zeit zurück stellen und uns für das Heilende und Heilige öffnen. Denen, die keine  Vorkenntnisse und Praxiserfahrung haben wird ein behutsamer Einstieg geboten, um Yoga schrittweise zu  erlernen. Wer bereits Erfahrungen gesammelt hat, kann diese vertiefen und Ergänzungen und Verfeinerungen für die tägliche Praxis dazulernen.

Unser Aufenthaltsort ist Rishikesh am Fuße des Himalaya. Rishikesh wird in ganz Indien, und bei Yoga-Anhängern in der ganzen Welt als Dreh- und Angelpunkt des Yoga angesehen, da dieser altehrwürdige Ort auf eine Jahrhunderte lange Yoga-Tradition zurück blicken kann.

Das Programm beinhaltet Yogaunterricht, Unterkunft in Einzelzimmern (die auf Wunsch auch als DZ genutzt werden können). Der Yogaunterricht  wird von einer/einem indischen Yogalehrer/Yogalehrerin durchgeführt. Die Begleiter sind deutsche Yogalehrende mit über 45 Jahren Yoga- und über 24 Jahren Indien-Erfahrung.